Die digitale Transformation katapultiert Bildung in ein neues Zeitalter

 

Grundschulkinder lernen online. Universitäre Lehre und Forschung finden im digitalen Raum statt. Arbeit ändert sich grundlegend, neue Berufsbilder entstehen. Alle Menschen brauchen digitale Grundkompetenzen. Ein Leben lang zu lernen war nie wichtiger! Digitale Technologien haben das Potenzial, das Lernen nachhaltig zu bereichern. Zwischen künstlicher Intelligenz und Learning Analytics können sie Lernprozesse besser an die Fähigkeiten und Bedürfnisse von Lernenden anpassen.

Um Lernwege zu individualisieren, müssen wir Lehr- und Lernsettings neu denken und alle Akteure an Schule, Hochschule und im Weiterbildungsbereich mitnehmen. Nicht zuletzt Smart Schools und EdTechs schaffen mit innovativen Bildungsansätzen Leucht- und nicht Elfenbeintürme des zukünftigen Lernens.

Die Bildungskonferenz am 9. – 10. März 2022 vernetzt virtuell Politik, Wirtschaft, Bildungspraxis und Wissenschaft, um digitale Visionen für die gesamten Bildungskette zu entwickeln. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein!

 

THEMEN 2022

Lebenslanges Lernen

 

Lebenslanges Lernen

Mit dem digitalen Wandel verändern sich die Anforderungen, die Beruf und Alltag an jede Einzelne und jeden Einzelnen stellen. Lebenslang zu lernen hilft jeder und jedem, mit Veränderungen umzugehen und sich den Herausforderungen des Arbeitsmarktes zu stellen.

 

Künstliche Intelligenz in der Bildung

 

Künstliche Intelligenz in der Bildung

Künstliche Intelligenz wird Einfluss auf unser ganzes Leben nehmen – und damit auch verändern, wie wir lernen. In Lernplattformen oder Lern-Apps, die sich den Fähigkeiten und Bedürfnissen der Lernenden anpassen, zeigt sich schon heute das Potenzial Künstlicher Intelligenz.

 

Digitales 1x1

 

Digitales 1x1

Die digitale Transformation zieht in alle Lebensbereiche ein. Um ein Leben lang von digitalen Möglichkeiten zu profitieren, braucht jede und jeder digitale Grundkompetenzen. Wir thematisieren, wie Menschen ab dem Kindergartenalter für den richtigen Umgang mit digitalen Technologien sensibilisiert werden sollten.

 

Digital Studieren

 

Digital Studieren

Die Digitalisierung verändert Hochschulen grundlegend. Das bietet viele Chancen für Lehre, Forschung und Transfer. Auf der #bildung22 erörtern wir, wie am digitalisierten Campus gelernt, geforscht und gegründet wird.

Learning Analytics

 

Learning Analytics

Learning Analytics ermöglichen die datenbasierte Evaluation des Lernens. Das Lernangebot kann sich damit flexibel dem Lernenden anpassen. Durch solche individuellen Lernwege lassen sich Lernergebnisse und Lernumgebungen optimieren. Wie das genau funktionieren kann, diskutieren wir auf der #bildung22.

Smart Schools

 

Smart Schools

Auf der #bildung22 zeichnen wir die Gewinner unseres diesjährigen Smart-School-Wettbewerbs aus und verschaffen ihren innovativen Bildungsansätzen die verdiente Sichtbarkeit.

Trends im E-Learning

 

Trends im E-Learning

Die #bildung22 bietet aktuellen Trends und Megatrends eine Bühne. Wir stellen die Erkenntnisse unseres Trendreports E-Learning vor und fragen: Wie schaffen wir es, die Lernkultur an Schule, Hochschule und im Weiterbildungsbereich zu verändern?

EdTechs

 

EdTechs

Noch nie war die Digitalisierung des Bildungsbereichs so essenziell wie in den vergangenen zwei Jahren. Während der Corona-Pandemie hat die EdTech-Branche einen enormen Schub erlebt. Auf der #bildung22 sprechen wir mit Startups über Chancen und Herausforderungen für digitale Lösungen im Schul- und Weiterbildungsbereich.

 

 

IHRE UPDATES ZUR DIGITALEN BILDUNG

Registrieren Sie sich jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse und erhalten Sie alle Neuigkeiten zur Bildungskonferenz.